Beratung vor Ort - jetzt kostenloses & unverbindliches Angebot anfordern

80% Förderung für Beratung sichern

langfristig bis zu 30% Energie sparen

Sie sind hier: Startseite » Branchen » Friseur

Energiekosten senken: Friseur kann viel Energie sparen

Energiesparen beim Friseur

Friseur, Friseursalon, energiekosten,  energiesparen, energiesparmaßnahmen energieeffizienz, energie, sparen

Ein Friseursalon sollte seine Energiekosten radikal kürzen, um durch Energieeffizienz wettbewerbsfähig zu bleiben.

Im Friseurladen kann im Durch-­ schnitt 10 Prozent Energie gespart werden – vor allem elektrischer Strom. Dieser ist sehr teuer, es lohnt sich also.

In einem durchschnittlichen Friseur­salon wird die meiste elektrische Energie für Beleuchtung ausgegeben, gefolgt von elek­trischen Verbrauchern wie Fön und Waschmaschine. Rund 40 Prozent macht dies vom Gesamt-Energieverbrauch aus. Die restlichen 60 Prozent werden für Heiz­ung und Warm­wasser aus­ge­geben.

Energiekosten im Friseursalon

30.000 Kilowattstunden verbraucht ein durchschnittlicher Friseursalon im Jahres­mittel, das bedeutet beim aktuellen Strompreis: 7.200 Euro nur für Licht, Fön und Elektronik. Da der Strompreis weiter und scheinbar unaufhaltsam steigt, sollte hier jeder Friseur geeignete Maßnahmen zum Energiesparen ergreifen.

Immenser Wärmebedarf: Energiesparen möglich

Für Raumwärme und Warmwasser benötigen Friseursalons, zusammen mit der elektrischen Energie, etwa zwei Prozent Ihres Jahresumsatzes. Um eine wei­tere Verteuerung zu vermeiden, sollten Friseurbetriebe die Energiekosten  genau im Auge behalten und die Heizanlage regelmäßig warten und hydraulisch ab­glei­chen lassen. Außerdem kann eine neue Heizanlage durchaus innerhalb von 5 Jahren durch die Heizkosten-Ersparnis abbezahlt sein – vor allem, wenn die Wasch­maschine mit dem zentral erzeugtem Wasser befüllt wird. Unsere Energie­effi­zienz-Berater helfen vor Ort.

Maßnahmen-Tabelle: Einsparen beim Friseur

 
Massnahme Energiespar-Möglichkeit Relevanz im Friseursalon
Beleuchtung 25-30% Sehr hoch
Heizung 23-26% Sehr hoch
Warmwasser 27-29% Sehr hoch
Geräte mit el. Antrieben 10-11% Hoch
Waschmaschine 30-35% Hoch
Trockner 36-40% Mittel
Gebäude 23-24% Niedrig
Allg. Stromverbraucher 17-18% Sehr niedrig
Klimaanlage 7-8% Sehr niedrig

Quelle: Energinstitut der Wirtschaft (A) im Auftrag von Österreichische Energieagentur

Energiesparen: Maßnahmen beim Friseur

Die Tabelle „Energiespar-Möglichkeiten beim Friseur“ zeigt, dass nicht jede mög­liche Maßnahme auch dieselbe hohe Relevanz hat: Wenn man nur 10 Prozent Energie bei der Beleuchtung spart, ist dies wirtschaftlicher als eine 20-prozentige Ersparnis durch eine Gebäudedämmung. Da jeder Friseursalon und jedes Geb­äu­de anders ist, muss jede Maßnahme auf ihre Wirtschaftlichkeit im Ein­zel­fall ge­prüft werden. Dennoch gibt es einige Tipps zum Energiesparen, die allgemein anwendbar sind:

 

Energiespartipps für Friseu und Friseusalon

  • LED-Licht bevorzugen: Energiesparlampen haben geringere Haltbarkeit
  • Heizung: Regelmäßig warten lassen, Hydraulischer Abgleich
  • Energieeffiziente Organisation (keine Investition): Mitarbeiter schulen
  • Lüftungsverluste eingrenzen: Windfänge, selbstschließende Türen
  • Waschmaschine: Bei niedrigen Temperaturen Waschen
  • Sozialräume, Toilette: Bewegungsmelder für Beleuchtung

Liegt mein Friseursalon über dem Energiekosten-Durchschnitt?

Bei einem Friseursalon mit elektrischen Durchlauferhitzern ist die durch­schnitt­liche Energiekennzahl höher als bei Friseure, bei denen das Warmwasser durch die Heizungsanlage erzeugt wird. Eine genaue Übersicht liefert die folgende Tabelle:

Tabelle Energieverbrauch: Durchschnitt beim Friseur

 
Energiebedarf Friseur Pro Quadratmeter und Jahr
mit Durchlauferhitzer 170kWh
mit Heizanlagen-Warmwasser 130kWh


Ganz wichtig beim Energiesparen
: Jeder Betrieb und jedes Firmengebäude ist anders. Nur ein Fachmann kann exakt ausrechen, welche Maßnahme in Ihrem Betrieb wirklich wirtschaftlich ist.

Beratung vor Ort - unverbindliches Angebot anfordern

80% Förderung für Beratung sichern

langfristig bis zu 30% Energie sparen

Besucher dieser Seite interessierte auch
Beispiele
 
Studie

Fraunhofer-Institut bestätigt:
Sehr gute Beratungsqualität &
hohes Einsparpotential

[mehr erfahren]



Unsere Berater
Unsere Berater
´

Sie punkten sogar unter den strengen Augen des Fraunhofer-Instituts.
[mehr]